Ausbildung

Ausbildung bei uns im Verein

Um Ultraleichtflugzeuge fliegen zu dürfen, benötigt man in Deutschland einen SPL-F (Sportpilotenlizenz mit Beiblatt F).

Der UL-Verein bietet Schnupperflüge für Nichtmitglieder an.
Eine Flugstunde kostet 95 €.

Für Terminabsprachen bitte unter der Nr. 0178 6335557 anrufen!

Vor Beginn der Ausbildung benötigen Sie:
(Stand 2015)

Tauglichkeitszeugnis

(mindestens LAPL Tauglichkeit)

Personalausweis

(bei minderjährigen Bewerbern zusätzlich die Zustimmungserklärung des gesetzlichen Vertreters)

Die praktische Ausbildung (3-achs) kann individuell jederzeit begonnen werden. Theoriekurse finden nach Bedarf, meist im Winter/Frühjahr statt.
Die Kosten für eine Sportpiloten-Lizenz hängen von individuellen Gegebenheiten ab, z.B. wie viele Landungen und Flugstunden benötigt werden. Für 3-Achser sind mindestens 30 Stunden Pflicht. Erfahrungsgemäß sollten Sie auch mit mindestens 100 – 150 Landungen rechnen.

Kosten

Aufnahmegebühreinmalig255,- €
Jahresbeitrag aktive Mitgliederjährlich105,- €
Jahresbeitrag passive Mitgliederjährlich45,- €
Familienmitgliedschaftjährlich145,- €
Ausbildungsgebühreinmalig555,- €
Ausbildungsgebühr
Schüler und Studenten
einmalig505,- €
Prüfungsgebühreinmalig90,- €
Schulungs- und Einweisungsgebühr
FK9 & C42
inkl Benzin und Fluglehrer
je Stunde85,- €
Schulungs- und Einweisungsgebühr
Schüler und Studenten
je Stunde80,- €
Landegebührpro Landung5,- €
Landegebühr während der Schulungpro Landung4,- €

Einmalzahler (nur mit gültiger Lizenz) zahlen pro Kalenderjahr 155,- € und können dann die FK9 und die C42 für 65,- € chartern.

Mehr Info gibt es unter der Tel.-Nr. 06336 / 9890823 oder 0178 6335557 Gaby Löwe

oder per Mail info@leichtflieger.de

Menü